DWS Deutschland GLC

Nachhaltigkeitsfonds
Zurück zur Fondsauswahl

Performance Diagramm

Kennzahlen (Stand: 18.04.2024)

1 Monat 3 Monate 6 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
p.a.
5 Jahre
p.a.
10 Jahre p.a. seit Auflage p.a.
Wertentwicklung -2,03 % 3,96 % 12,32 % 0,97 % 3,34 % -1,32 % 3,21 % n.v. 0,41 %
1 Monat 3 Monate 6 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre seit
Volatilität 10,85 % 12,39 % 21,14 % 25,23 % n.v.
Sharpe Ratio -0,05 0,03 -0,12 0,11 n.v.
Maximaler Verlust in Monaten 1 3 4 4 n.v.
Max Drawdown -4,71 % -12,99 % -36,66 % -47,58 % n.v.

Risiko-Rendite-Matrix

Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre

Portfolioallokation

Top PositionenStand: 29.02.2024

SAP SE 9,80 %
Allianz SE 8,10 %
Deutsche Telekom 5,60 %
INFINEON TECHNOLOGIES AG 5,50 %
Deutsche Post AG 4,00 %
Münchener Rück 3,20 %
Adidas 3,10 %
MTU Aero Engines 2,80 %
Mercedes-Benz Group AG 2,80 %
Deutsche Boerse 2,60 %

VermögensaufteilungStand: 29.02.2024

Nachhaltigkeit

ESG-RatingSkala von 0 bis 5 (0 = schlechtester Wert, 5 = bester Wert)

Environmental – Umwelt 4
Social – Soziales 4
Governance – Unternehmensführung 5
Scope-ESG-Score 4.1

Ausschlusskriterien

Environmental – Umwelt
- Automobilindustrie Nein
- Chemie Nein
- Gentechnik Nein
- Kernkraft Ja
- Fossile Energieträger Ja
- Luftfahrt Nein
- Umweltverhalten Nein
Social – Soziales
- Menschenrechte Nein
- Arbeitsrechte Nein
- Pornographie Ja
- Suchtmittel Ja
- Tierschutz Nein
- Waffen / Rüstung Ja
Governance – Unternehmensführung
- Verstoß gegen Global Compact Ja
- Geschäftspraktiken Nein

Stammdaten

Fondsname DWS Deutschland GLC
ISIN DE000DWS2S28
WKN DWS2S2
Fondsart Aktien
Region Deutschland / Österreich
Thema
Fondsgesellschaft DWS Investment GmbH
Fondswährung EUR
Auflagedatum 02.01.2018
Fondsvermögen 3,43 Mrd. EUR
Anteilspreis per 18.04.2024 251,72 EUR
Verwaltungsgebühren und sonstige Verwaltungs- oder Betriebskosten 1,40 %
davon Managementgebühr p.a.
Performance Fee keine
Ertragsverwendung Thesaurierend
Scope Rating (D)
Nachhaltigkeit (ESG) ESG Fonds (Artikel 8)

Risikoindikator (SRI)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Je höher der Wert, umso höher das mit dem Investment verbundene Risiko.
  • Der SRI (Summary Risk Indicator) ist ein standardisierter Risikoindikator, der sowohl die Volatilität eines Finanzinstruments (Marktrisiko) als auch die Bonität des Emittenten (Kreditrisiko) berücksichtigt. Der SRI wird nach einer einheitlichen Methodik auf Basis der historischen Wertschwankungen von der Fondsgesellschaft berechnet und veröffentlicht. Das Ergebnis dieser Kombinationen wird auf einer 7-teiligen Skala angegeben, wobei 1 das geringste und 7 das höchste Risiko darstellt. Dieser Risikoindikator unterliegt Veränderungen, das heißt, die Einstufung des Fonds basiert auf der empfohlenen Haltedauer der Fondsgesellschaft und kann sich im Laufe der Zeit verändern und kann nicht garantiert werden. Auch ein Fonds, welcher in die niedrigste Kategorie (Kategorie 1) eingestuft wird, stellt keine völlig risikolose Anlage dar, da die zukünftige Wertentwicklung nicht vorhergesagt werden kann.